Nederlands Engels Duits Russisch Oekraïens
 
Sie sind hier:

Frans van Arem

Frans van Arem ist einer der Mitbegründer der Firma Inspirazi.

Sein Kredo lautet: Konflikt als Chance

Manager

Schon vor seiner richterlichen Laufbahn hatte Frans van Arem viel Erfahrung auf dem Gebiet des (Projekt-)Managements: Er war z.B. Begründer und Teamleiter eines Handelsteams an der London International Financial Futures Exchange, Leiter der Abteilung für Vermögensverwaltung an einer Bank in Amsterdam sowie Rechtsanwalt und -berater in Beschwerde- und Berufungssachen an einer Behörde. Teambildung und auf Coaching basierende Teamleitung sind seine Stärken.

Jurist

Seit 1994 ist Frans van Arem als Jurist im Bereich des Verwaltungs- und Familienrechts tätig. Sein Arbeitsstil zeichnet sich durch eine Kombination von juristischen Fachkompetenzen und aufmerksamem Umgang mit Menschen in Konfliktsituationen aus.

Mediator

Seit 2001 ist Frans van Arem als Mediator aktiv. Er ist beim Nederlands Mediation Instituut (NMI) eingetragen, d.h. er arbeitet nach entsprechenden Regeln und Vereinbarungen. S. a. www.nmi-mediation.nl. Für den Mediator Frans van Arem ist das Wichtigste, Konfliktparteien so zu unterstützen, dass das Verständnis der emotionalen Seite eines Konflikts sowie das Herausarbeiten einer praktischen interessengerechten und langfristigen Lösung ermöglicht werden. In seiner Tätigkeit als Mediator verbindet er seine juristischen Fachkenntnisse mit einer 1996 abgeschlossenen vierjährigen psychologischen Ausbildung. Frans van Arem ist auf Arbeits- und Beamtenkonflikte sowie Gesellschafts- und Familienstreitigkeiten (vor allem auf Scheidungen und Erbschaftsauseinandersetzungen) spezialisiert. Scheidungsstreitigkeiten mediiert Frans van Arem abends in Hulshorst. Dabei arbeitet er mit einer NMI-zertifizierten Mediatorin zusammen, die auch auf Familienrecht spezialisiert und als Gerichtssekretärin tätig ist.

Mediationsprojekte

Seit 2000 war Frans van Arem am Projekt „Mediation neben der Gerichtspraxis" aktiv beteiligt. Zuerst als Projektleiter und später als Berater und Manager des Nationalbüros dieses Projektes trug er zur Durchsetzung der Mediation in den Niederlanden bei. Somit hat er im Bereich der (kulturellen) Reformierung und Neueinführung viele Erfahrungen vorzuweisen. Kreativ mit Widerständen umzugehen ist alltägliche Routine bei solchen Projekten.

Internationale Arbeit für Entwicklungsländer

Im Rahmen der Entwicklungshilfe trägt Frans van Arem zur Einführung der Mediation sowie zur Bildung und Entwicklung der Gerichtspraxis in den Entwicklungsländern bei. Seit 2004 war er als Mediationstrainer und Experte in Rechtsfragen an den von Weltbank, EU und Europarat unterstützten Projekten in Kroatien, Mazedonien, der Ukraine und der Türkei beteiligt.

Trainer

Schon seit Jahren hält Frans van Arem Managements- und Kommunikationstrainings für Geschäftsleute und Verwaltungsorgane ab, z.B. im Rahmen der Berufsausbildung, die von der Niederländischen Anwaltsassoziation, Capgemini Academy, der Munizipalität und Polizei (KLPD) sowie der Abteilung für Klagebehandlung und –Koordination der regionalen Polizei angeboten wird.

Coach

Nach dem Abschluss eines Coachingkurses am niederländischen Justizministerium gehört Frans van Arem zu dessen Coachpool. Abends praktiziert er auch als Coach (persönliches und Karrierecoaching) in Hulshorst. Darüber hinaus bietet er zusammen mit seiner Kollegin Beziehungscoaching an.

Menschliche Interaktion steht für Frans van Arem im Mittelpunkt.

Michael Amende